Marienkirche-Stralsund | Foto OAR_MP

Wer den Ausblick vom Turm der St. Marienkirche zu Stralsund genießen möchte, benötigt eine gute körperliche Konstitution. Doch die Mühen des Aufstiegs lohnen sich! Wir waren für Sie schon mal oben und haben uns natürlich auch in der Kirche selbst umgesehen.

Spielkartenfabrik Stralsund | Museum

Skat, Doppelkopf oder Rommé kennt wohl Jeder. Dass aber beispielweise die Wurzeln der weltbekannten Altenburger Spielkartenfabrik in der Hansestadt Stralsund liegen, wissen nur Insider. Wie sich der Jugendkunst e.V. in der Museumswerkstatt der Spielkartenfabrik Stralsund um die Pflege und den Erhalt der alten Traditionen bemüht und was Rum & Rollmops, Fischköppe, Shehkuh oder Devil´s Strait mit dem Ganzen zu tun haben, erfahren Sie in diesem Artikel.

Kaum ein Ort auf der Insel Rügen hat in den letzten Jahren eine derart rasante Entwicklung genommen wie Prora. Der Ortsteil von Binz gehört trotz seiner düsteren Vergangenheit heute unbestritten zu den touristischen Hotspots der Insel. Als Ort des Erinnerns und Mahnens empfiehlt sich ein Besuch im Dokumentationszentrum Prora. Wir haben uns dort für Sie umgeschaut.

Der Faszination von Rügens Kreideküste erliegen Jahr für Jahr Tausende von Besuchern. Unweit des Nationalparks Jasmund mit seinen berühmten Kreidefelsen wartet im kleinen Örtchen Gummanz das Kreidemuseum Rügen – das einzige Museum seiner Art in Europa – auf Besucher. Wir haben uns für Sie dort einmal umgesehen.

Wer sich für die Kulturgeschichte der Insel Rügen interessiert, stößt früher oder später auf das kleine Örtchen Pansevitz, mitten im touristischen Nirgendwo auf halbem Weg zwischen der Inselhauptstadt Bergen und Gingst gelegen. Warum es lohnt, dort einmal Station zu machen, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

Spätestens dann, wenn mal kein Strandwetter ist und Sie sich nicht richtig zwischen Naturerlebnis, Kultur oder Action entscheiden können, sollten Sie über einen Besuch im Dinosaurierland Rügen nachdenken. Wir haben den Natur- und Erlebnispark auf der Halbinsel Jasmund vorab für Sie besucht und können ihn nur allerwärmstens empfehlen.

Dass man in Binz ganz wunderbar Urlaub machen kann, ist längst kein Geheimnis mehr. Schon um 1825 erkannte Fürst Malte zu Putbus den Trend der Zeit und weckte das einstige Fischer-Bauerndorf aus seinem Dornröschenschlaf. Das vom Förderverein Museum Ostseebad Binz e.V. initiierte Museum Binz zeigt in einer sehenswerten Sammlung die Geschichte und Entwicklung des Ostseebades. Wir stellen Ihnen das Museum Binz hier näher vor.

St. Marienkirche zu Bergen_Foto: OAR-MP

Was verbindet heidnische Ranen und Dänenkönige auf Missionarskurs mit dem Papst, Nonnen und adligen Jungfrauen? Und was hat das Bergener Stadtmuseum mit dem Ganzen zu tun? Wir verraten es Ihnen. Tauchen Sie mit uns ein in ein überaus spannendes Stück rügenscher Geschichte.

Für kultur- und heimatgeschichtlich Interessierte gibt es auf der Insel Rügen jede Menge zu entdecken. Das Seefahrerhaus, das Selliner Ortsmuseum, zeigt für die nächsten drei Jahre in einer Sonderausstellung Fundstücke aus dem Schatz des legendären Wikingerkönigs Blauzahn. Alle Infos und viele Bilder zu dieser sehr sehenswerten Show finden Sie hier.

Ein schwerer Sturm hatte Ende 2018 das historische Windrad zwischen Middelhagen und Lobbe auf der Insel Rügen zerstört. Klar, dass sich auch OAR finanziell an der Spendenaktion zum Wiederaufbau beteiligt hat. Nun konnte das Windschöpfwerk wieder aufgebaut werden.