Der Rügenpark Gingst präsentiert u.a. eine Nachbildung der Insel Rügen mit alle ihren Sehenswürdigkeiten.

Die ganze Welt an einem Tag: Der Rügenpark Gingst

Rügens großer Freizeit- & Miniaturenpark begeistert die ganze Familie.

Was haben die legendäre Titanic, das Kolosseum, Notre Dame, der Taj Mahal oder die Oper von Sydney mit dem Jagdschloss Granitz, dem Kurhaus Binz oder den Leuchttürmen vom Kap Arkona gemeinsam? Sie sind auf Rügen zu finden, genauer gesagt im Rügenpark in Gingst!

Genauso wie die Chinesische Mauer, der Leuchtturm von Alexandria, der Dom zu Bamberg oder der Deutsche Reichstag nebst Brandenburger Tor. Über 100 maßstabsgetreue Miniaturen 1:25 und tolle Fun- und Fahrattraktionen warten im Freizeit- und Miniaturenpark Gingst auf große und kleine Besucher. Wir haben uns vor Ort für Sie umgesehen.

Der alte Marktflecken Gingst liegt im Westen der Insel Rügen. Wer beispielsweise zur Halbinsel Ummanz will, fährt hier hindurch. Aber auch ohne den Rügenpark, den wir Ihnen heute hier vorstellen, lohnt es sich unbedingt, in Gingst einmal Station zu machen. Speziell die vielen hübschen Läden und die Cafés und Restaurants rund um den Marktplatz, die sehenswerte alte Kirche und die Historischen Handwerkerstuben und der Museumshof sind einen Besuch wert.

Mit der Parkeisenbahn “Emma” die Welt an einem Tag und Rügen in 20 Minuten entdecken – das und nicht weniger verspricht der leuchtend bunte Flyer des Rügenparks, den man in allen Touristenbüros der Insel bekommen kann.

Und auch wenn wir selbst den Park lieber “erlaufen” haben, können wir Ihnen schon vorweg verraten, dass es keineswegs übertrieben ist! Zwar gehört der Rügenpark mit “nur” 40.000 qm Fläche zu den kleineren Freizeitparks in Deutschland, dafür ist er aber besonders schön gestaltet.

Der Rügenpark bietet Spaß und Erholung für die ganze Familie.