In der 13. Folge unserer Insider Reihe „Shopping-Tipps für die Insel Rügen“ haben wir Rike Waskewitz in ihrer Töpferwerkstatt in Sellin auf Rügen besucht. Die ganze Story und alle unsere vorhergehenden Insider-Tipps finden Sie hier.

Fällt garantiert auf: "Unser" OAR-Bus.

Im Urlaub einfach mal das Auto stehen lassen und trotzdem bequem ans Ausflugsziel kommen – auf der Insel Rügen kein Problem. Der VVR hat ein dichtes Streckennetz und attraktive Spartickets.

Es gibt Gegenden auf der Insel, die hat selbst manch alteingesessener Rüganer noch nicht besucht. Das wollen wir ändern und machen uns heute auf zum Grümbke-Aussichtsturm.

Der Automatik-Modus Ihrer Kamera ist gut und schön, aber sie kann so viel mehr! Wir stellen Ihnen Jemanden vor, der Sie gern in die Geheimnisse wirklich guter Fotografie einweiht.

Cooles Abenteuer: Mit Hanomag-Tours Rügen die Insel abseits ausgetretener Pfade entdecken.

Ficherboote am Strand von Baabe

Rügen ohne Fisch? Undenkbar! Hier verraten wir Ihnen, wo man auf der Insel den besten Fisch kaufen kann.

Eine Seebrücke oder auch Landungsbrücke ist ein Bauwerk auf Holz- oder Beton-Pfählen, das vom Ufer eine Küste ins Meer („die See“) oder in einen Binnensee hinaus erbaut wird.
Nicht überall steht ein Hafen zur Verfügung. Da Gewässer zum Ufer hin häufig flach auslaufen, können Schiffe mit größerem Tiefgang dieses nicht mehr erreichen. Sie ankern deshalb entsprechend weit vor dem Ufer und werden mit Hilfe von Pendelbooten be- und entladen. Diese umständliche Prozedur kann man durch den Bau einer Seebrücke vermeiden.

Fähre Moritzdorf

Solange das Wetter mitspielt, setzt mit reiner Menschenkraft ein Fährmann auf Rügen in Mecklenburg-Vorpommern bis zu 15 Personen in einem hölzernen Ruderboot sicher über die 50 Meter breite Baaber Bek. Die Fährverbindung geht von dem zur Gemeinde Sellin gehörenden Ortsteil Moritzdorf bis zum Bollwerk vom Ostseebad Baabe.

Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft beinhaltet Ostsee- und Boddengewässer sowie Landflächen Vorpommerns im Bereich der Halbinsel Darß-Zingst sowie der westlich der Insel Rügen gelegenen Gewässer. Er liegt in einem landschaftlich vielfältig strukturierten Raum, der gleichzeitig eines der wichtigsten Tourismusgebiete des Landes Mecklenburg-Vorpommern ist.

Alle Rügenurlauber kennen ihn sicherlich nur zu gut: den Strandkorb. Wer kam auf diese tolle Idee, wann wurde der erste Strandkorb gebaut und wo kauft oder mietet man am besten einen Strandkorb, wenn Sie beispielsweise in einer Ferienwohnung auf Rügen gastieren? Diese Fragen möchten wir Ihnen heute beantworten.

Weiterlesen