Kaum ein Ort auf der Insel Rügen hat in den letzten Jahren eine derart rasante Entwicklung genommen wie Prora. Der Ortsteil von Binz gehört trotz seiner düsteren Vergangenheit heute unbestritten zu den touristischen Hotspots der Insel. Als Ort des Erinnerns und Mahnens empfiehlt sich ein Besuch im Dokumentationszentrum Prora. Wir haben uns dort für Sie umgeschaut.

Der Faszination von Rügens Kreideküste erliegen Jahr für Jahr Tausende von Besuchern. Unweit des Nationalparks Jasmund mit seinen berühmten Kreidefelsen wartet im kleinen Örtchen Gummanz das Kreidemuseum Rügen – das einzige Museum seiner Art in Europa – auf Besucher. Wir haben uns für Sie dort einmal umgesehen.

Wenn wir uns heute genüsslich im weichen Strandsand räkeln und leicht bekleidet oder im Adamskostüm die Sonne genießen, dann ist es schwer vorstellbar, dass vor gar nicht allzu langer Zeit die Sitten und Gebräuche des Badens noch gänzlich anders waren. Unser kleiner Rückblick auf die Entwicklung der Badekultur auf Rügen bringt Licht ins Dunkel.

Nichts Geringeres als den Guinness-Weltrekord wollten Thomas van den Dungen und die Künstler des Sandfestes Rügen. Und Sie haben es geschafft: Die höchste Sandburg der Welt steht seit dem 05. Juni 2019 mit 17,66 Metern Höhe im Ostseebad Binz. OAR hat seinerzeit für Sie das Geschehen begleitet. Und das Beste: Die Sandburg ist auch 2020 weiter zu sehen!

Spätestens dann, wenn mal kein Strandwetter ist und Sie sich nicht richtig zwischen Naturerlebnis, Kultur oder Action entscheiden können, sollten Sie über einen Besuch im Dinosaurierland Rügen nachdenken. Wir haben den Natur- und Erlebnispark auf der Halbinsel Jasmund vorab für Sie besucht und können ihn nur allerwärmstens empfehlen.

Dass man in Binz ganz wunderbar Urlaub machen kann, ist längst kein Geheimnis mehr. Schon um 1825 erkannte Fürst Malte zu Putbus den Trend der Zeit und weckte das einstige Fischer-Bauerndorf aus seinem Dornröschenschlaf. Das vom Förderverein Museum Ostseebad Binz e.V. initiierte Museum Binz zeigt in einer sehenswerten Sammlung die Geschichte und Entwicklung des Ostseebades. Wir stellen Ihnen das Museum Binz hier näher vor.

Sie sind Sehnsuchtsort und Refugium der Erholung zugleich: Rügens Strände. Mit ihrem Startup „Strandgeflüster“ hat sich Grit Ulrich einen Lebenstraum erfüllt und präsentiert zauberhaften Schmuck, einzigartige Wohnaccessoires & Me(e)hr. Wir stellen Ihnen die Künstlerin und ihre Arbeiten vor.

Was verbindet heidnische Ranen und Dänenkönige auf Missionarskurs mit dem Papst, Nonnen und adligen Jungfrauen? Und was hat das Bergener Stadtmuseum mit dem Ganzen zu tun? Wir verraten es Ihnen. Tauchen Sie mit uns ein in ein überaus spannendes Stück rügenscher Geschichte.

Für kultur- und heimatgeschichtlich Interessierte gibt es auf der Insel Rügen jede Menge zu entdecken. Das Seefahrerhaus, das Selliner Ortsmuseum, zeigt für die nächsten drei Jahre in einer Sonderausstellung Fundstücke aus dem Schatz des legendären Wikingerkönigs Blauzahn. Alle Infos und viele Bilder zu dieser sehr sehenswerten Show finden Sie hier.

Was die Macher des Sandskulpturenfestivals Rügen Jahr für Jahr aufs Neue auf die Beine stellen, ist nicht nur beeindruckend, sondern hat dem Sandfest Rügen 2019 sogar den lang ersehnten Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde verschafft, als es gelang, die höchste Sandburg der Welt zu bauen. 2020 nun thematisiert man in einer überaus sehenswerten Show die Bibel und ihre Geschichten und Geheimnisse. Alle Infos dazu gibt´s in diesem Artikel.