Länger als gewohnt mussten alle Fans des Sandskulpturenfestivals Rügen in diesem Jahr warten, bis sich die Tore der beliebten Ausstellung öffneten, aber es hat sich definitiv gelohnt: Seit dem 24. Juli ist die Sandskulpturen-Ausstellung 2021 an ihrem neuen Standort im Glaspalast in Prora zu bestauen. Wir waren für Sie vor Ort und haben ein paar Eindrücke mitgebracht.

Kaum ein Ort auf der Insel Rügen hat in den letzten Jahren eine derart rasante Entwicklung genommen wie Prora. Der Ortsteil von Binz gehört trotz seiner düsteren Vergangenheit heute unbestritten zu den touristischen Hotspots der Insel. Als Ort des Erinnerns und Mahnens empfiehlt sich ein Besuch im Dokumentationszentrum Prora. Wir haben uns dort für Sie umgeschaut.

Der Faszination von Rügens Kreideküste erliegen Jahr für Jahr Tausende von Besuchern. Unweit des Nationalparks Jasmund mit seinen berühmten Kreidefelsen wartet im kleinen Örtchen Gummanz das Kreidemuseum Rügen – das einzige Museum seiner Art in Europa – auf Besucher. Wir haben uns für Sie dort einmal umgesehen.

Wer glaubt, dass die Insel Rügen nur in den touristischen Zentren und an den allseits bekannten Sehenswürdigkeiten etwas zu bieten hat, der irrt gewaltig. Es lohnt sich zum Beispiel durchaus, unsere Inselhauptstadt Bergen zu besuchen. Wir stellen Ihnen hier die Erlebniswelt Rugard und die Waldbühne Rügen näher vor.

Wer uns von Ostseeappartements Rügen kennt, der weiß, dass wir mit Herz und Seele Gastgeber sind. Nicht nur, wenn Sie gerade als Gäste hier auf der Insel Rügen weilen, sondern auch dann, wenn es gilt, Ihnen mit interessanten Neuigkeiten, schönen Bildern und netten Stories die Wartezeit bis zum nächsten Urlaub zu versüßen. Nutzen Sie schon alle „heißen Drähte“, die wir für Sie gespannt haben?

Fällt garantiert auf: "Unser" OAR-Bus.

Im Urlaub einfach mal das Auto stehen lassen und trotzdem bequem ans Ausflugsziel kommen – auf der Insel Rügen kein Problem. Der VVR hat ein dichtes Streckennetz und attraktive Spartickets. Sogar zwei Busse im OAR-Design sind auf Rügens Straßen unterwegs.

Plug-In-Hybrids und Elektroautos sind im Trend. Wer umweltbewusst ist und es sich leisten kann, der steigt auf eines der neuen Gefährte um. Das ist gut so, hat bei weiteren Urlaubsreisen jedoch gelegentlich noch seine Tücken. Wir haben uns für Sie in Sachen Elektromobilität auf Rügen schlau gemacht.

Als Alexander Schulz dieser Tage die große Torte zum Firmengeburtstag anschnitt, tat er dies mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Schließlich können er und sein Team stolz auf den gemeinsamen Erfolg sein, andererseits musste die geplante Fete wegen der mit Corona verbundenen Beschränkungen vorerst ausfallen. Zeit für ein paar Erinnerungen und Dankesworte blieb aber trotzdem. Lesen Sie mehr …

Die Feuersteinfelder zwischen Mukran und Prora sind nicht nur ein sehr beliebtes Ausflugsziel, sondern eine echte geologische Rarität. Das zuweilen auch als “Steinernes Meer” bezeichnete Gebiet hat eine Gesamtfläche von rund 40 ha. Wir haben alles Wissenswerte für Sie zusammengetragen.

Wer sich für die Kulturgeschichte der Insel Rügen interessiert, stößt früher oder später auf das kleine Örtchen Pansevitz, mitten im touristischen Nirgendwo auf halbem Weg zwischen der Inselhauptstadt Bergen und Gingst gelegen. Warum es lohnt, dort einmal Station zu machen, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.