Ernst Moritz Arndt-Turm auf dem Rugard in Bergen auf Rügen

Wer glaubt, dass die Insel Rügen nur in den touristischen Zentren und an den allseits bekannten Sehenswürdigkeiten etwas zu bieten hat, der irrt gewaltig. Es lohnt sich zum Beispiel durchaus, unsere Inselhauptstadt Bergen zu besuchen. Wir stellen Ihnen hier die Erlebniswelt Rugard und die Waldbühne Rügen näher vor.

Wer sich für die Kulturgeschichte der Insel Rügen interessiert, stößt früher oder später auf das kleine Örtchen Pansevitz, mitten im touristischen Nirgendwo auf halbem Weg zwischen der Inselhauptstadt Bergen und Gingst gelegen. Warum es lohnt, dort einmal Station zu machen, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

Endlich! Am 01. Mai konnte nach zweijähriger Zwangspause das traditionelle Anbaden im Ostseebad Binz wieder im großen Rahmen stattfinden. Wie sich unser Team Ostseeappartements Rügen bei frischen 8 Grad Wassertemperatur dabei geschlagen hat, lesen und sehen Sie hier.

Pinafa

Ein Feuerwerk aus Farben und künstlerischer Inspiration erlebt der Besucher, der seine Schritte nach Putbus ins Offene Atelier und die Galerie von Kerstin Langer lenkt. PINAFA – was sich hinter den Schlagworten Malerei, Porzellan, Natur und Papierkunst verbirgt, verraten wir Ihnen hier.

Wer mit wachen Augen über die Insel Rügen streift, bemerkt sie immer wieder: liebevoll sanierte Guts- und Herrenhäuser und stolze Schlösser. Ranzow, Spyker, Ralswiek und das Jagdschloss Granitz zum Beispiel. Leider verloren gegangen sind jedoch zwei der prächtigsten Bauwerke, das fürstliche Schloss zu Putbus und das „weiße Schloss am Meer“, das Schloss Dwasieden. Letzterem widmen wir diesen Beitrag.

Wer bei unserem Titel „Beiboot – Schöne Dinge“ an Maritimes denkt, an zauberhafte Dekorationen, stilvolle Wohnaccessoires sowie tausend andere kleine und große Kostbarkeiten fürs Herz und die Seele, der liegt genau richtig. Folgen Sie uns ins beschauliche Baabe und entdecken Sie das Beiboot!

Rügens Geschichte. Von den Anfängen bis zur Gegenwart.

Bücher über die Insel Rügen gibt es viele. Reiseführer, Bildbände, Romane, Krimis, Sachbücher, Kinderbücher. Nur selten aber ist eine Abhandlung erschienen, die die überaus reichhaltige Geschichte der Insel Rügen derart fundiert und interessant vermittelt wie die Reihe „Rügens Geschichte. Von den Anfängen bis zur Gegenwart.“ aus dem Rügendruck Verlag Putbus. Für wahre Rügenfans eine Fundgrube des Wissens. Wir stellen Ihnen die Reihe vor.

Nudelwerft | Alte Pommernkate

Bei Rügenkennern und Liebhabern guter regionaler Produkte hat es sich längst herumgesprochen, dass die Alte Pommernkate in Rambin ein Hotspot für gutes Essen, 1a regionale Produkte und ausgesuchtes Kunsthandwerk ist. Neben der hauseigenen Backstube und der Fischräucherei bildet dabei die Rügener Nudelwerft eines der drei großen Standbeine des familiengeführten Unternehmens.

Da liegen Sie, die stolzen Koggen von Klaus Störtebeker und seinen Likedeelern. Nein, nicht im Wasser wie sonst alljährlich zur Sommerszeit, sondern fest vertäut und eingemottet im Trockendock im Hafen von Ralswiek. Die Spielzeit 2020 ist komplett ins Wasser gefallen. Vom pulsierenden Piratennest zum Dornröschenschlaf – folgen Sie uns auf einen kleinen Rundgang durch Ralswiek!

Erste Edeldestillerie Rügen | Regionale Eßkultur Rügen

Was haben Jacob Lebel, Johannes Böttner, Carola, Ontario und Alexander Lucas gemeinsam? Die vier Apfelsorten und eine Birnensorte wachsen rund um die Erste Edeldestillerie Rügen und werden dort von Rainer und Maren Hessenius neben über 45 weiteren heimischen Fruchtsorten zu erlesenen Obstbränden verarbeitet! Wir haben uns für Sie in dem kleinen Hofladen der Brennerei in Lieschow, ganz im Westen der Insel Rügen, umgesehen.