Klimaneutrales Reisen und klimaneutraler Urlaub

CO2-neutraler Urlaub auf Rügen ist für alle möglich.

Wie das geht? Ganz einfach! Werden Sie Waldaktionär!

Schon seit 2007 werden in ganz Mecklenburg-Vorpommern in großem Stil Klimawälder angelegt. Dabei kann man sich nicht nur an einer der regelmäßig stattfindenden Pflanzaktionen beteiligen, sondern auch durch einfache finanzielle Beteiligung seinen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten.

Wie wichtig das für die Zukunft ist, wird deutlich, wenn man bedenkt, dass die Insel Rügen mit nur 17% Waldanteil sehr waldarm ist. Der Durchschnitt in Deutschland liegt immerhin bei 32% und Rheinland-Pfalz hat mit 42% die höchste Walddichte.

Schon 10 Quadratmeter Wald absorbieren soviel CO2, wie eine vierköpfige Familie bei einem 14-tägigen Urlaub freisetzt – inklusive 500 km An- und Abreise wohlgemerkt. Das entspricht zwei Waldaktien im Wert von jeweils 10 Euro. Ein Beitrag, den Jeder leisten kann.

Wir von Ostseeappartements Rügen sind natürlich inzwischen auch "Waldaktionäre". Unseren Bericht über die Pflanzaktion im Klimawald Sehlen auf Rügen können Sie in unserem Blog nachlesen. Zum Artikel >>>

Wollen auch Sie mitmachen und etwas für unser Klima tun?

Unter >>> www.waldaktie.de finden Sie nicht nur alle Informationen über diese tolle Initiative des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt M-V, der Landesforst M-V und des Tourismusverbandes M-V, sondern Sie können sich Ihren ganz persönlichen Klimawald auf einer interaktiven Karte aussuchen und dann mit wenigen Mouseklicks direkt „Aktienkapital“ erwerben. Natürlich sind die „Waldaktien“ keine Aktien im Sinne des Aktienrechts, sondern eben „nur“ Ihr ganz persönlicher Beitrag zum Klimaschutz. Aber allein das ist schon aller Ehren wert.

Übrigens sind auch die Anreise mit der Bahn oder der Verzicht aufs Auto hier vor Ort Dinge, die Jeder tun kann. Zu Fuß, mit dem Rad, dem Ausflugsschiff oder dem "Rasenden Roland" sieht man doch sowieso viel mehr von der Schönheit unserer rügenschen Landschaft. 

Wir sagen auf jeden Fall ganz herzlich "DANKE!"