Ferienwohnungen Lobbe

Ferienwohnungen im Seebad Lobbe

Unterkünfte filtern
Ihre Suche ergab 5 Treffer
Mit eigenem Strandzugang!

Reethus am Strand (F 503)

Lobbe | Göhrener Weg 7 a & b
2 Unterkünfte

Ein Traumhaus unter Reet mit eigenem Strandzugang und direktem Meerblick! 2013 auf einem gut 3000 m² großen Grundstück gebaut, stehen zwei exklusive Doppelhaushälften im Seebad Lobbe auf der Halbinsel Mönchgut für Ihren Urlaub zur Verfügung.

Villa Reetperle in Lobbe (F 650)

Lobbe | Rügen-Resort-Lobbe 19
1 Unterkunft

Die Villa "Reetperle" in Lobbe ist ein reetgedecktes Ferienhaus im Lobbe Resort und wurde mit viel Liebe zum Detail gebaut und eingerichtet. Genießen Sie hier einen unvergesslichen Urlaub in direkter Strandnähe!

NEUERÖFFNUNG!

Strandhäuser in Lobbe (F 661)

Mönchgut OT Lobbe | Göhrener Weg 35
3 Unterkünfte

In absoluter Bestlage erwarten die reetgedeckten „Strandhäuser Lobbe“ Ihren Besuch. Die neu gebauten Ferienhäuser fügen sich durch ihre Farb- und Materialgebung harmonisch in die Küstenlandschaft ein und versprechen mit ihrer hochwertigen Ausstattung besten Urlaubskomfort.

Ferienhaus Lobbe (F 544)

Lobbe | Lobbe 30
3 Unterkünfte

Das schmucke Backsteinhaus mit seinen komfortablen Ferienwohnungen erwartet Sie direkt in Lobbe und nur wenige Schritte vom familienfreundlichen Ostseestrand entfernt.

Strandhaus Lobbe (F 545)

Lobbe | Göhrener Weg 2
4 Unterkünfte

Das Strandhaus Lobbe ist eine reetgedeckte Ferienanlage in idyllischer Lage inmitten des Biosphärenreservats Südost-Rügen, nur wenige Schitte vom Ostseestrand entfernt.

Ihre nächste Ferienwohnung Lobbe

Traumhaftschöne Objekte im Seebad Lobbe für Ihren nächsten Urlaub.

Lobbe ist ein weit interessanterer Ort, als das die meisten Informationen online vermuten lassen. So konnten wir ein Interview mit einem alteingesessenen Bewohner aus Beginn des 20. Jahrhunderts führen und interessante Einblicke in die Veränderungen des Ortes erfahren.

Interview mit Manfred H. R. vor der Kulisse der Ferienwohnungen in Lobbe auf Rügen

OAR: "Manfred, erst einmal vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen mit uns diesen wunderbaren Ort historisch zu erkunden oder vielmehr, uns bei der Erkundung zu helfen."

Manfred: "Gerne."

OAR: "Verraten Sie uns, seit wann Sie hier leben?"

Manfred: "Ich lebe seit dem 27. Juni 1925 in Lobbe."

OAR: "Wenn Sie sich an diese Zeit zurück entsinnen, was würden Sie sagen, sind die größten Änderungen der Ortschaft?"

Manfred: "Da gibt es verschiedene Dinge. Ich möchte sagen, dass mir als Angler die Küstenführung, also die Linien am ehesten als verändert auffallen. Im Ort hat sich natürlich auch alles verändert. Es gibt viele neue Gebäude, einige der alten sind erhalten und sehen fast aus wie neu. Ich bin der letzte aus meiner Zeit und fühle mich daher ein wenig einsam von Zeit zu Zeit… das ist, so glaube ich, alles, was mir dazu einfällt."

OAR: "Können Sie sich vorstellen, welche Attraktionen oder Orte für unsere Gäste hier im Ort am interessantesten wären?"

Manfred: "Aber sicher doch, der Sandstrand! Da wollen immer alle hin, wenn das Wetter gut ist. Wenn’s mies ist, dann bleiben doch eh alle zu Hause. Dann gehen viele in den See-Teufel zum Essen."

OAR: "Vielen Dank für Ihre Zeit und noch einen schönen Tag."

Manfred: "Gerne, wenn Sie noch Fragen haben, kommen Sie gern zu mir."